Direkt zum Hauptbereich

15 Wochen Schwanger

Ganz genau bin ich 15 Wochen und 4 Tage schwanger, also in der 16 Schwangerschaftswoche. Und so langsam erkennt man einen Babybauch! Wuhuu!
Gestern habe ich das erstemal bewusst mit meinem Bauch gespielt und versucht zu fühlen, ob man schon was spüren könnte. Es kann natürlich sehr gut sein, das ich mir das eingebildet habe oder so, aber ich glaube ich habe einen hauch zarten Tritt gespürt. Sicher bin ich mir da natürlich nicht.
Letzte Woche hatte ich ein kurzen Termin bei meiner Frauenärztin: mir und dem Baby geht es perfekt. Das kleine Mäuschen entwickelt sich sehr gut. Beim nächsten Termin erfahren wir hoffentlich was es wird. Viele Freunde denken es wird ein Mädchen. Mal sehen ob das stimmt. 
Körperlich kann ich auch überhaupt nicht meckern. Mir geht es bisher einfach perfekt. Zu perfekt, weil ich manchmal immer noch nicht glauben kann das wir ein Baby bekommen. Und wenn wir das Baby bei den FA Terminen nicht sehen würden, würde ich da nicht dran glauben, weil es mir einfach ganz genauso geht wie vor der Schwangerschaft. Auch im ersten Trimester, war nichts los mit Übelkeit oder so. Ich war im Januar nur extrem müde und habe ihn irgendwie verschlafen.
Das einzige kleine Wehwehchen ist, das mein Steißbein sich schnell meldet, wenn ich lange sitze. Dann muss ich mich irgendwie anders Positionieren, was auf dem Sofa ja gut geht, aber auf einem Stuhl nicht. Dann muss ich halt immer aufstehen, was schon mal zu Aufbruchstimmung geführt hat. Ups!
Naja und die Paar Abende die ich dann doch mit ziemlichen Bauchschmerzen verbracht habe, sind für mich nicht der rede wert. Weil es einfach sehr selten war.
Letztes Wochenende gab es in unserem Dörfchen einen Secondhand Basar bei dem ich mal rüber geschlendert bin und habe ein hammer Schnäppchen ergattert: Ein Original Maxi Cosi für 15€. Da habe ich nicht lange überlegt. Da ich sowie so nach Schnäppchen und Gebrauchten Sachen suche. Ein paar neutrale Baby Klamotten habe ich dann auch mit genommen.
Da mich vor einigen Wochen eine Youtuberin zum Nähen inspiriert hat, habe ich auch direkt meine erste Baby Leggings (Das Panda Motiv) selber genäht und bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Mal sehen ob ich noch mehr Nähen werde...


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Über die Ehe

Samstag Abend. Ich bin alleine zu Hause. Mein Mann ist übers Wochenende mit seinen Kumpels weg. Männerwochenende. Ich gönne es ihm. Und mir. Eine kurze Pause. Abstand. Wir schreiben uns kaum. Ich lasse ihn gerne in Ruhe. 
Ich bin natürlich nicht nur alleine, habe Mädelsabende geplant. Genieße es Tagsüber allein zu sein. Genieße die Ruhe. Oder wenn leise im Hintergrund meine Lieblingsmusik läuft. Kein Meckern, wenn ich mal vergessen habe ein Handtuch aufzuhängen. Kein Ärgern. Genieße die Ruhe von all den Negativen Macken meines Mannes. Und er mit Sicherheit von mir. 
Sonntag Nachmittag, fange ich an ihn zu vermissen. Vermisse seine Umarmung, sein lachen, seine Anwesenheit. 
Nach drei Jahren Beziehung und drei Jahren Ehe, verblasst langsam das rosarote vor den Augen und das Negative kommt zum Vorschein. Wir denken gerne an den Anfang zurück und wissen, das es nicht mehr ganz genauso sein wird. Wissen aber auch das es nicht schlechter wird, sondern noch besser. 
Die Ehe ist eine Baustelle, d…

Ein gutes Leben?!

Ich habe Wünsche, Träume, Sehnsüchte und frage mich ob sie irgendwann auch erfüllt werden. Wünsche die ich Gott erzähle und mich frage, ob sie auch in seinem Plan für mein Leben vorkommen. Und wenn die Sehnsüchte mein Herz erobert haben werde ich unzufrieden. Ein ständiger wechsel zwischen Zufriedenheit und Unzufriedenheit. Und es wird mein Leben lang so bleiben.