Direkt zum Hauptbereich

Rezept: Himbeer-Joghurt-Cupcake

Heute gibt es mal wieder ein Rezept. Diesmal aber eins meiner Lieblings Cupcake Sorte:

Für 12 Stück
2 Eier
150g Zucker
1 P. Vanillinzucker
100ml Pflanzenöl
100g Naturjoghurt
175g Mehl
1 TL Backpulver
150g TK-Himbeeren
Papierförmchen für das Blech
12 frische Himbeeren

Den Backofen auf 170°C (150°C Umluft) vorheizen. Ein Buffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillinzucker cremig rühren, dann das Öl und den Joghurt unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Den Teig auf die Förmchen verteilen, jeweils einige gefrorene Himbeeren in den Teig drücken und die Cupcakes auf mittlerer Einschubleiste etwa 20min (bei warens doch 30min)  Backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Frosting:
60g weiche Butter
60g Doppelrahmfrischkäse
50g fein gehackte, durch ein Sieb gestrichene Himbeeren
350g gesiebter Puderzucker

Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Sollte das Frosting zu weich sein, weiteren Puderzucker unterrühren. Die Masse bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Anschließend in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und dekorativ auf die Cupcakes geben. Mit frischen Himbeeren garnieren.

Quelle: Cupcakes&Muffins, Klein, fein und undwiederstehlich (Buch aus Nanu Nana)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Über die Ehe

Samstag Abend. Ich bin alleine zu Hause. Mein Mann ist übers Wochenende mit seinen Kumpels weg. Männerwochenende. Ich gönne es ihm. Und mir. Eine kurze Pause. Abstand. Wir schreiben uns kaum. Ich lasse ihn gerne in Ruhe. 
Ich bin natürlich nicht nur alleine, habe Mädelsabende geplant. Genieße es Tagsüber allein zu sein. Genieße die Ruhe. Oder wenn leise im Hintergrund meine Lieblingsmusik läuft. Kein Meckern, wenn ich mal vergessen habe ein Handtuch aufzuhängen. Kein Ärgern. Genieße die Ruhe von all den Negativen Macken meines Mannes. Und er mit Sicherheit von mir. 
Sonntag Nachmittag, fange ich an ihn zu vermissen. Vermisse seine Umarmung, sein lachen, seine Anwesenheit. 
Nach drei Jahren Beziehung und drei Jahren Ehe, verblasst langsam das rosarote vor den Augen und das Negative kommt zum Vorschein. Wir denken gerne an den Anfang zurück und wissen, das es nicht mehr ganz genauso sein wird. Wissen aber auch das es nicht schlechter wird, sondern noch besser. 
Die Ehe ist eine Baustelle, d…

Ein gutes Leben?!

Ich habe Wünsche, Träume, Sehnsüchte und frage mich ob sie irgendwann auch erfüllt werden. Wünsche die ich Gott erzähle und mich frage, ob sie auch in seinem Plan für mein Leben vorkommen. Und wenn die Sehnsüchte mein Herz erobert haben werde ich unzufrieden. Ein ständiger wechsel zwischen Zufriedenheit und Unzufriedenheit. Und es wird mein Leben lang so bleiben. 

15 Wochen Schwanger

Ganz genau bin ich 15 Wochen und 4 Tage schwanger, also in der 16 Schwangerschaftswoche. Und so langsam erkennt man einen Babybauch! Wuhuu!